top of page
Waves
Kitesurfen

[Lerne einen Sport mit hohem Suchtpotenzial]

Kitesurfen, auch bekannt als Kiteboarding oder Flysurfen, hat eine relativ junge Geschichte. Das Konzept, Drachen mit Propellern zu bespannen, lässt sich jedoch bis ins 12. Jahrhundert zurückverfolgen.

Kitesurfen ist eine aufregende Wassersportart, bei der die Teilnehmer/innen von einem Drachen über die Wasseroberfläche gezogen werden. Der Kite wird mit einer Controlbar gesteuert, die mit vier oder fünf Leinen verbunden ist. Diese Controlbar wird ähnlich wie ein Fahrrad gelenkt und ist mit einem Gurt an der Taille des Fahrers befestigt. Auf diese Weise kann man mit einem Board oder Wasserski mühelos über die Wasseroberfläche gleiten.

Über das Kitesurfen
kitesurf instructor with his student at the beach
Unsere Preise
(Die Buchungsseite ist leider nur in Englisch verfügbar.)

Um zu reservieren, fahre bitte mit einer Anzahlung von 30 EUR fort und dein Platz wird für das gewünschte Datum garantiert.

Für professionelle Aufsicht beim eigenständigen Kitesurfen berechnen wir 20 EUR für einen halben Tag und 40 EUR für einen ganzen Tag.

bottom of page